Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Endlich zahnmedizinische Hilfe!

Mary Grace Langdinome hat sowohl eine Ausbildung zur Krankenschwester als auch zur Zahnärztin absolviert.

Mary Grace Langdinome hat sowohl eine Ausbildung zur Krankenschwester als auch zur Zahnärztin absolviert. © action medeor

Endlich können im West Ghonja Hospital Damongo in Ghana auch zahnärztliche Untersuchungen durchgeführt werden!

Jahrelang konnte das Hospital mit einem Einzugsgebiet von 40.000 Menschen keine zahnärztliche Versorgung anbieten. Mit Hilfe unserer langjährigen Partnerin und Zahnärztin Marita Feuersträter wurde das Krankenhaus vor vier Jahren mit der mobilen Dentaleinheit von action medeor ausgestattet.

Zufällig stellte sich damals bei einem Besuch von Marita Feuersträter heraus, dass die Krankenschwestern Mary Grace Langdinome auch eine Ausbildung zur Zahnärztin gemacht hatte. Kurzerhand wurde in dem Krankenhaus ein Zahnarztraum eingerichtet.

Auch vier Jahre später leistet die Dentaleinheit noch treue Dienste: Mary Grace Langdinome kann sowohl Patientinnen und Patienten im Krankenhaus als auch in den Außenstellen des Krankenhauses behandeln. Jeden Tag werden so bis zu 30 Menschen zahnmedizinisch versorgt.



Ohne Medikamente keine Gesundheit

„Als Apothekerin weiß ich genau, wie wichtig es ist, Menschen mit den richtigen Medikamenten versorgen zu können. Viele meiner Kollegen können das nicht immer. Deshalb unterstütze ich die Arbeit von action medeor schon seit vielen Jahren – mit meiner Apotheke, als Mitglied und als Spenderin.“

Birgit Goerres, Miglied, Spenderin und Apothekerin, Schiller Apotheke in Krefeld

Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55