Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Medikamente in Rekordzeit angekommen!

© action medeor

„Die Medikamentenlieferung ist in Bestzustand und Rekordzeit bei uns angekommen. Herzlichen Dank für die großzügige Spende – auch im Namen unserer Patientinnen und Patienten!“ 

Diese Nachricht aus dem Nouvelle Espérance Krankenhaus in Burundi hat uns diese Woche besonders gefreut. Die Lieferung enthielt hauptsächlich antibiotische Tabletten und Säfte. Diese können zum Beispiel für Kinder, die an Atemwegsinfektionen wie Lungenentzündungen leiden, lebensrettend sein. 

Pater Doktor Ludwig Peschen ist der Direktor von Nouvelle Espérance und betont: „Gerade jetzt in der Corona-Zeit sind die Lieferbedingungen schwer. Wir waren wirklich überrascht, dass die Hilfssendung so schnell hier ankam und planen jetzt bereits die nächste Lieferung.“



Enge Verbundenheit zu action medeor

„Ich möchte den Segen, mit action medeor aufgewachsen zu sein, in Form von Hilfe zu einem gesunden Leben anderswo weitergeben. Deswegen spende ich regelmäßig.“
Annegret Neuschäfer-Staudt, Spenderin