Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Abschlussprüfungen in der Hebammenschule

© action medeor

Aufregende Tage liegen hinter den Schülerinnen und Schülern der Hebammenschule in Sierra Leone: für den Abschlussjahrgang 2020 standen die theoretischen und praktischen Prüfungen auf dem Programm!

Einmal drücken wir aber noch die Daumen: Ende September folgen nach den jetzt absolvierten Prüfungen der Schule noch die staatlichen Prüfungen.

Die Absolventinnen und Absolventen werden schon dringend erwartet, denn in Sierra Leone herrscht ein Mangel an gut ausgebildetem Gesundheitspersonal. Bereits im vergangenen Jahr hat der erste Jahrgang die Ausbildung an der Hebammenschule von action medeor und der lokalen Caritas abgeschlossen und unterstützt nun die Gesundheitsversorgung von schwangeren Frauen und jungen Müttern in Sierra Leone.



Enge Verbundenheit zu action medeor

„Ich möchte den Segen, mit action medeor aufgewachsen zu sein, in Form von Hilfe zu einem gesunden Leben anderswo weitergeben. Deswegen spende ich regelmäßig.“
Annegret Neuschäfer-Staudt, Spenderin