Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Hebamme Joyce berichtet aus Sierra Leone

Joyce ist einer der ersten Schülerinnen, die an der Hebammenschule in Sierra Leone ihren Abschluss gemacht hat.

In Sierra Leone gibt es 700 Hebammen. Gebraucht werden mindestens 3.000. Die Mütter- und Säuglingssterblichkeit ist viel zu hoch. Um das zu ändern hat action medeor 2017 gemeinsam mit dem lokalen Partner Caritas Bo eine Hebammenschule eröffnet.

Im Video berichtet Hebamme Joyce, was sie dazu bewegt hat Hebamme zu werden und was das besondere an der Ausbildung in der Hebammenschule ist.

© action medeor / Evelyn Fey (www.feyproductions.de)



Hilfe lohnt sich!

„Seit 2003 sind wir schon ein Team, action medeor & ich, und ich bin so froh, dass ich regelmäßig auf Projektreisen mitgenommen werde. Vor Ort erlebe ich, dass sich Hilfe lohnt.“

Anke Engelke, action medeor-Botschafterin


Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir halten Sie auf dem Laufenden: In unserem Newsletter erzählen wir Ihnen Erfolgsgeschichten aus unserer Arbeit und informieren Sie über aktuelle Nothilfe und Projekte.