Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Hebamme Joyce berichtet aus Sierra Leone

Joyce ist einer der ersten Schülerinnen, die an der Hebammenschule in Sierra Leone ihren Abschluss gemacht hat.

In Sierra Leone gibt es 700 Hebammen. Gebraucht werden mindestens 3.000. Die Mütter- und Säuglingssterblichkeit ist viel zu hoch. Um das zu ändern hat action medeor 2017 gemeinsam mit dem lokalen Partner Caritas Bo eine Hebammenschule eröffnet.

Im Video berichtet Hebamme Joyce, was sie dazu bewegt hat Hebamme zu werden und was das besondere an der Ausbildung in der Hebammenschule ist.

© action medeor / Evelyn Fey (www.feyproductions.de)



Einsatz für Menschen in Not lohnt sich

„Ich erinnere mich gut an eine Schwester, die zu uns kam, um eine Medikamentenspende abzuholen. Bevor sie ging, kniete sie vor uns nieder und bedankte sich mit einem Gebet bei uns. Solche Momente zeigen, dass es sich lohnt, sich für Menschen einzusetzen.”

Rajab Lawe, Apotheker bei action medeor Malawi



Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55