Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Ebola-Impfungen in der DR Kongo

In unserem Gesundheitsprojekt mit der lokalen Partnerorganisation AEO/CNA erhielt das Gesundheitspersonal jetzt Impfungen gegen Ebola.

Eine sehr wichtige Schutzmaßnahme für das Team rund um Dr. Michael Bamba, besonders seit es im August einen bestätigten Ebola-Fall in unserem Projektgebiet gab! Durch den ständigen Kontakt zu Patienten ist das Risiko einer Ansteckung für das Gesundheitspersonal besonders hoch.

Das gemeinsame Projekt von action medeor und AEO/CNA zielt darauf ab, den Patienten in den Gesundheitsgebieten Chiragabwa und Nzibira im Osten der Demokratischen Repubik Kongo einen verbesserten Zugang zu Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Der besondere Fokus des Projektes liegt auf der Behandlung und Prävention von Malaria und Mangelernährung bei Kindern und schwangeren und stillenden Frauen.



Kein Mensch soll leiden

„Ich wünsche mir, dass kein Mensch auf dieser Welt leiden muss. Bei action medeor kann ich dazu einen Teil beitragen.”

Florian Rinsch, Auszubildender bei action medeor




Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55