Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen action medeor Tansania unterwegs

Apotheker Franklin und Medizintechniker Geofrey von action medeor Tansania bei einem Beratungsbesuch in Bukavu im Osten der DR Kongo.

Hier gibt es einen großen Bedarf an Medizintechnik: Laborgeräte und Hospitaltechnik müssen dringend gewartet werden, aber auch Reagenzien und Medikamente fehlen. action medeor Tansania hilft den Kollegen des diözesanen Medikamentenlagers DCMP mit Beratungskompetenz im Bereich Medikamente und Medizintechnik.



Enge Verbundenheit zu action medeor

„Ich möchte den Segen, mit action medeor aufgewachsen zu sein, in Form von Hilfe zu einem gesunden Leben anderswo weitergeben. Deswegen spende ich regelmäßig.“
Annegret Neuschäfer-Staudt, Spenderin


Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir halten Sie auf dem Laufenden: In unserem Newsletter erzählen wir Ihnen Erfolgsgeschichten aus unserer Arbeit und informieren Sie über aktuelle Nothilfe und Projekte.