Aktuelle Seite:

Kurzmeldungen Medikamentenhilfe Niger

Über 13.000 Hilfspakete schickt action medeor jedes Jahr an Gesundheitseinrichtungen in ärmeren Regionen der Welt - darunter auch diese Pakete mit Medikamenten für unsere Partner in Niger!

Über 4.200 Kilometer liegen zwischen Tönisvorst und den Empfängern in Niamey, der Hauptstadt von Niger. Per Luftfracht werden die dringend benötigten Medikamente und medizinischen Materialien zu den Partnern transportiert und dort sofort für die Versorgung der Patienten eingesetzt.

Die Medikamente werden in Niger dringend erwartet: die Gesundheitsversorgung im Land ist schlecht, zudem ist Mangelernährung insbesondere bei Kindern weit verbreitet, wodurch die Anfälligkeit für Krankheiten weiter steigt. Das Land ist eins der ärmsten der Welt, große Teile der BEvölkerung haben keinen Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen und sauberem Trinkwasser.




Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.