Kurzmeldungen

Fünf Monate nach Zyklon Idai: medizinische Hilfe weiter notwendig

Auch fünf Monate, nachdem Malawi und die Nachbarländer Mosambik und Simbabwe von Zyklon Idai getroffen wurden, leben in Malawi weiterhin viele Menschen in Camps, da ihre Häuser und Hütten durch Überschwemmungen und Regenfälle zerstört wurden. Auch Familien, die in ihre Dörfer zurückkehren konnten, sind weiterhin auf Hilfe und medizinische Versorgung angewiesen.

D-Mark gesucht!

Deutschlandweit sind bis heute 12 Milliarden D-Mark im Umlauf. Verstecken sich auch bei Ihnen zuhause noch alte Scheine und Münzen?

Ein Schulbus für die Hebammenschule

Gute Nachrichten aus Sierra Leone: für unsere Hebammenschule in Sierra Leone konnte jetzt ein Schulbus angeschafft werden.

Welt-Hepatitis-Tag

Weltweit sind laut der WHO 325 Millionen Menschen an Hepatitis B und Hepatitis C erkrankt.

Besuch aus Somalia

Abukar Mohamed von WARDI gemeinsam mit dem Somalia-Team von action medeor.

Abukar Mohamed, Health and Nutrition Manager bei unserer somalischen Partnerorganisation WARDI, berichtete bei seinem Besuch in Tönisvorst über die Situation in Somalia sowie den aktuellen Stand in unseren Projekten.

action medeor Tansania unterwegs

Apotheker Franklin und Medizintechniker Geofrey von action medeor Tansania bei einem Beratungsbesuch in Bukavu im Osten der DR Kongo.

Besuch vom "Bootsdoktor"

Fachlicher Austausch zwischen action medeor-Kollegen und "Bootsdoktor" Yoursen Bosolo: welche medizinischen Geräte und Medikamente werden im Einsatz in abgelegenen und schwer erreichbaren Regionen besonders benötigt?

Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.