Kurzmeldungen

Hoffnung für die Bekämpfung von Ebola in der DR Kongo

Hoffnung für die Menschen in der DR Kongo: Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation wurde der letzte Ebola-Patient aus der Behandlung entlassen, aktuell gibt es also keinen Ebola-Fall mehr im Land.

Behandlung von Mangelernährung in der DR Kongo

Krankenhaus Chiragabwa im Osten der Demokratischen Republik Kongo: für die kleinen Patienten des Ernährungsprogramms steht ein Kontrolltermin bei der Ärztin an - regelmäßig werden die Kinder untersucht und Fortschritte in der Behandlung gemessen.

Heuschreckenplage bedroht Ernährung in Somalia

Milliarden Heuschrecken verwüsten Ostafrika. Unser Projektland Somalia hat Anfang Februar den Notstand ausgerufen, denn die Insekten vernichten die Ernten und fressen das Futter für das Vieh.

Frauenberatungszentrum in Guatemala eröffnet

Ein Meilenstein in unserem gemeinsamen Projekt mit PIES de Occidente in Guatemala: mit der offiziellen Eröffnung des Frauenberatungszentrums CAIMUS erhalten Frauen und Mädchen ab sofort eine dringend benötigte Anlaufstelle, an die sie sich wenden können, wenn sie Gewalt erlebt haben.

Mobile Kliniken in Somalia

Die Nothilfe in Somalia geht weiter: nach den schweren Überschwemmungen in unserem Projektgebiet in Somalia beginnen die Familien, in ihre Dörfer zurückkehren. Aber auch hier sind sie weiterhin auf Unterstützung angewiesen.

Sicheres Trinkwasser dank PAUL

Wasserrucksack PAUL sorgt für sauberes und sicheres Trinkwasser in drei abgelegenen Dörfern am Ubangi Fluss in der DR Kongo!

Zu Gast bei der Apothekerkammer Nordrhein

Wenn unser langjähriger Partner – die „Apothekerkammer Nordrhein“ – zum Neujahrsempfang einlädt, dürfen wir natürlich nicht fehlen. Unser Präsident Siegfried Thomaßen, Vorstandssprecher Bernd Pastors und action medeor Pharmazeutin Dr. Irmgard Buchkremer im Austausch mit MdL Rainer Matheisen.