Aktuelle Seite:

Hingeschaut – action medeor Blog action medeor - seit 55 Jahren die Notapotheke der Welt

Im Jahr 1964 wurde die Idee von action medeor geboren: Menschen in Not mit Medikamenten zu versorgen - die Notapotheke der Welt.

In den Anfangsjahren waren es große Mengen gesammelter Ärztemuster, die von vielen Helfern sortiert und für die Empfänger verpackt wurden. Das Medikamentenlager von action medeor in Tönisvorst am Niederrhein ist in den vergangenen Jahrzehnten deutlich größer geworden. Die Medikamente, die von hier aus an Gesundheitseinrichtungen in aller Welt verschickt werden, sind auch schon lange keine gesammelten Ärztemuster mehr – aber die Idee hinter action medeor bleibt bestehen: Gesundheit ist ein Menschenrecht!



© Andreas Bischoff
© Andreas Bischoff

Direkt in der Nachbarschaft

„Das Konzept der Notapotheke der Welt hat mich angesprochen – gepaart mit dem transparenten Umgang mit Spenden. Toll, so eine Organisation direkt in der Nachbarschaft zu haben.“

Christof Legde, Spender aus Krefeld

© Andreas Bischoff

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir halten Sie auf dem Laufenden: In unserem Newsletter erzählen wir Ihnen Erfolgsgeschichten aus unserer Arbeit und informieren Sie über aktuelle Nothilfe und Projekte.