Aktuelle Seite:

Hingeschaut – action medeor Blog action medeor - seit 55 Jahren die Notapotheke der Welt

Im Jahr 1964 wurde die Idee von action medeor geboren: Menschen in Not mit Medikamenten zu versorgen - die Notapotheke der Welt.

In den Anfangsjahren waren es große Mengen gesammelter Ärztemuster, die von vielen Helfern sortiert und für die Empfänger verpackt wurden. Das Medikamentenlager von action medeor in Tönisvorst am Niederrhein ist in den vergangenen Jahrzehnten deutlich größer geworden. Die Medikamente, die von hier aus an Gesundheitseinrichtungen in aller Welt verschickt werden, sind auch schon lange keine gesammelten Ärztemuster mehr – aber die Idee hinter action medeor bleibt bestehen: Gesundheit ist ein Menschenrecht!



Ohne Medikamente keine Gesundheit

„Als Apothekerin weiß ich genau, wie wichtig es ist, Menschen mit den richtigen Medikamenten versorgen zu können. Viele meiner Kollegen können das nicht immer. Deshalb unterstütze ich die Arbeit von action medeor schon seit vielen Jahren – mit meiner Apotheke, als Mitglied und als Spenderin.“

Birgit Goerres, Miglied, Spenderin und Apothekerin, Schiller Apotheke in Krefeld

Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55