Aktuelle Seite:

Hingeschaut – action medeor Blog „Gemeinsam sind wir die Notapotheke der Welt”

© action medeor

Unser wichtigstes Ziel: Kein Mensch soll an einer behandelbaren oder vermeidbaren Erkrankung leiden oder sterben. Erreichen können wir das nur gemeinsam.

Täglich setzen sich Spender, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter voller Überzeugung und unermüdlichem Engagement dafür ein. Wir haben nachgefragt, was sie bewegt und motiviert und warum es so wichtig ist, sich zu engagieren.

action medeor-stimmen anke engelke„Seit 2003 sind wir schon ein Team, action medeor & ich, und ich bin so froh, dass ich regelmäßig auf Projektreisen mitgenommen werde. Vor Ort erlebe ich, dass sich Hilfe lohnt.“

Anke Engelke, action medeor-Botschafterin

 

action medeor-stimmen rudolf meyer

„Die Beseitigung oder Linderung von Not ist eine der wichtigsten Schlüsselfragen der Welt, die über Krieg oder Frieden entscheidet. Deshalb ist es so wichtig, sich für Menschen in benachteiligten Regionen einzusetzen.“

Rudolf Meyer, ehrenamtlich engagiert bei action medeor

 

 

 

action medeor-stimmen birgit goerres

„Als Apothekerin weiß ich genau, wie wichtig es ist, Menschen mit den richtigen Medikamenten versorgen zu können. Viele meiner Kollegen können das nicht immer. Deshalb unterstütze ich die Arbeit von action medeor schon seit vielen Jahren – mit meiner Apotheke, als Mitglied und als Spenderin.“

Birgit Goerres, Mitglied, Spenderin & Apothekerin, Schiller-Apotheke in Krefeld

 

 

action medeor-stimmen dr menn

„action medeor ist Teil meines Lebens. Das Gefühl, dass sich etwas entwickelt und dass man dazu selbst etwas beigetragen hat, ist einfach toll.”

Dr. Thomas Menn, ehrenamtlicher Vizepräsident von action medeor

 

action medeor-stimmen rajab lawe

„Ich erinnere mich gut an eine Schwester, die zu uns kam, um eine Medikamentenspende abzuholen. Bevor sie ging, kniete sie vor uns nieder und bedankte sich mit einem Gebet bei uns. Solche Momente zeigen, dass es sich lohnt, sich für Menschen einzusetzen.”

Rajab Lawe, Apotheker bei action medeor Malawi

 

action medeor-stimmen florian rinsch

„Ich wünsche mir, dass kein Mensch auf dieser Welt leiden muss. Bei action medeor kann ich dazu einen Teil beitragen.”

Florian Rinsch, Auszubildender bei action medeor

 

 

action medeor-stimmen paul jaeger„Es ist beeindruckend, wie action medeor hilft. Die Fortuna wird diese Arbeit auch in Zukunft unterstützen. Denn hier ist jeder Cent richtig aufgehoben.”

Paul Jäger, Direktor CSR bei Fortuna Düsseldorf

 

 

action medeor-stimmen heike wennmacher

„Würden meine Familie und ich von einer Naturkatastrophe getroffen werden, würde ich mir auch wünschen, dass es Menschen gibt, die uns helfen. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, Menschen, die in Not geraten sind, zu unterstützen.”

Heike Wennmacher, Spenderin

 

action medeor-stimmen marc hitz

„Wenn wir von unseren Partnern die Rückmeldung bekommen, dass die Pakete gut und sicher angekommen sind, macht mich das stolz. Zu hören, dass die Arbeit, die für mich so alltäglich ist, für viele Menschen einen großen Unterschied macht, ist ein tolles Gefühl.”

Marc Hitz, Mitarbeiter im Medikamentenlager

 

Ihre Geschichte

Wir freuen uns immer über schöne Spendergeschichten. Was hat sie zum Spenden bewegt? Warum fiden Sie es wichtig, sich zu engagieren? Warum action medeor? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Geschichte an info@medeor.de.




Folgen Sie Ihrem Herzen!

Mit einer regelmäßigen Spende leisten Sie nachhaltig Hilfe.

Sorgen Sie dafür, dass die Notapotheke der Welt immer und überall offen ist.

Spendenkonten

Sparkasse Krefeld, IBAN:
DE78 3205 0000 0000 0099 93

Volksbank Krefeld, IBAN:
DE12 3206 0362 0555 5555 55

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Einverstanden
Newsletter bestellen

action medeor Newsletter

Hier können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren und werden regelmäßig über die Arbeit von action medeor informiert. 


Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.