Jugendliche einer Schule in Bolivien nehmen an einem Projekt zur Prävention von genderbasierter Gewalt teil.

Blogaction medeor Live

Pressemitteilung Erdbeben Afghanistan

Viele Menschen in Afghanistan leiden unter Mangel an Wasser und  Lebensmitteln.

Nach dem schweren Erdbeben im Osten von Afghanistan stellt action medeor Soforthilfe bereit.

Pressemitteilung Kempener Sportvereine besuchen action medeor

Eine Delegation der Kempener Sportvereine besuchte in Begleitung von  Bürgermeister Christoph Dellmans (rechts) jetzt das  Medikamentenhilfswerk action medeor. Pressesprecher Markus Bremers  (3.v.l.) führte die Gruppe durch das Medikamentenlager und erläuterte die  Arbeit des Hilfswerks.

In Begleitung von Bürgermeister Christoph Dellmans besuchten jetzt Vertreter der Kempener Sportvereine das Medikamentenhilfswerk action medeor. Bereits kurz nach Kriegsausbruch hatten sich der Kempener Turnverein, der Segel-Surf-Club Kempen, der SV Thomasstadt Kempen und die Vereinigte Turnerschaft Kempen entschlossen, Geld für die Ukraine zu spenden.

Hingeschaut Info-Veranstaltung: Ukraine-Hilfe

Christoph Bonsmann berichtet über die Liefeurngen in die Ukraine

Jetzt nachschauen: Wir haben die wichtigsten Infos aus den beiden Online-Veranstaltungen zur Ukraine-Hilfe für Sie zusammengestellt.

Spenden bewegt Humanitäre Krise im Südsudan

Seit Jahren ist action medeor an der Seite der Menschen im Südsudan. Unterstützen Sie unsere medizinische Hilfe mit einer Spende.

Kurzmeldungen Dürre in Somalia: eine besondere Gefahr für Frauen und Kinder

Hodan Ahmed ist als Protection Officer bei der somalíschen Organisation WARDI für den Schutz vulnerabler Gruppen wie Frauen und Kinder zuständig. Im Interview mit action medeor-Projektreferentin Alessa Behler berichtet sie über die aktuell sehr schwierige Lage in Somalia und warum insbesondere Frauen und Kinder durch Naturkatastrophen wie Dürren gefährdet sind.